Wohnsammelgarage Volkertstraße (1020 Wien) Spatenstichfeier

Nach einer konstruktiven Planungsphase in Zusammenarbeit mit der BIG – Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., die den Neubau und die Erweiterung des Schulkomplexes BG/BRG/BORG Lessinggasse und WSG Volkertstraße durchführt, erfolgte am 4. Mai 2017 die Spatenstichfeier.

Dieses Schulprojekt, welches auch eine dreigeschossige Tiefgarage vorsieht, verbindet den Bau einer Bildungseinrichtung mit der Schaffung von Stellplätzen für die anrainende Wohnbevölkerung, auch für Fahrräder, und ermöglicht eine fußgängerfreundliche Gestaltung des Nahebereichs der Schule im Sinne einer Steigerung der Wohnqualität sowie der Verkehrssicherheit.

Durch die Einbeziehung dieser Garage in das Wohnsammelgaragen - Programm der Stadt Wien können kostengünstige Autoabstellplätze im Volkertviertel geschaffen werden. An einem Stellplatz interessierte BewohnerInnen können sich bereits jetzt beim zukünftigen Betreiber der Garage, der BIP Garagengesellschaft Breiteneder GmbH & Co KG, vormerken lassen.

Der feierliche Akt des Spatenstichs wurde gemeinsam von Frau Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmidt, Frau Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger, Herrn Dipl. Ing. Wolfgang Gleissner als Geschäftsführer der BIG – Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., Herrn Landesschulinspektor Mag. Franz Tranninger und Herrn Johann Breiteneder als Vorstand der Best in Parking – Holding AG durchgeführt.