E-Tankstellen & Parken

„Die individuelle Mobilität ist essentieller Bestandteil des Modal Split. Untrennbar mit der Nutzung des privaten Kraftfahrzeuges ist das Parken beim gewünschten Zielort verbunden. Neben günstigen Parkmöglichkeiten ist auch die Schonung der Umwelt, durch Nutzung von ausstoßarmen Fahrzeugen, die Reduktion des Parkplatzsuchverkehrs und die direkte Führung des Verkehrs zu den nächstgelegenen Parkdestinationen wesentlich. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Reduktion des fossilen Brennstoffverbrauchs geboten. Durch Einbau von E-Tankstellen ermöglichen wir unseren Kunden das Laden ihres Fahrzeugs während des Parkvorgangs.“, unterstreicht Johann Breiteneder, Vorstand der Best in Parking - Holding AG, Wien, die Wichtigkeit der Serviceverbesserung zur Schonung der Umwelt.

Das Laden elektrisch betriebener Fahrzeuge ist bereits jetzt in folgenden Garagen, in Zusammenarbeit mit den Partnern Wienstrom, Linz Energie und Smatrics, möglich:

- Kärntnerstraße Tiefgarage, 1010 Wien
- Georg Cochplatz Tiefgarage, 1010 Wien
- Garage Prater, 1020 Wien
- Garage Praterstraße, 1020 Wien
- Garage Sechskrügelgasse, 1030 Wien
- Garage Juchgasse, 1030 Wien
- Garage Gerngroß, 1070 Wien
- Otto Wagnerplatz Tiefgarage, 1090 Wien
- Park + Ride Spittelau, 1090 Wien
- Park + Ride Hütteldorf, 1140 Wien
- Park + Ride Leopoldau, 1210 Wien
- Garage Donauzentrum Parkhaus 1-, 1220 Wien
- Garage Donauzentrum Parkhaus 2, 1220 Wien
- Garage Donauplex, 1220 Wien
- Garage Promenade, 4020 Linz
- Garage Linzer Gasse, 5020 Salzburg

Weitere E-Tankstellen werden in den nächsten Wochen ihren Betrieb aufnehmen.